Eine scharfe Mischung aus Rock’n’roll, Rockabilly und Beat

Wiesbaden’s älteste Teenager spielen auf!

Der Ansatz:

Fünf Freunde präsentieren im authentischen Soundgewand Hits und Schnulzen der 50er und 60er Jahre mit dem heiligen Anspruch nicht im Sog unzähliger gleich klingender „Oldie-Bands“ zu versinken, sondern mit einer musikalischen Verneigung vor den Helden, die die heutige Pop-Musik mit ihren bahnbrechenden Ideen erst möglich gemacht haben, eine echt coole Alternative zu bieten.

Der Stil:

Eine scharfe Mischung aus Rock'n'Roll, Rockabilly und Beat verfeinert mit der einen oder anderen Swing und Jive Nummer garantiert gute Vibes auf jeder Party, die gerettet werden muss oder auf Wein -und Straßenfesten, die Bands für das Publikum anbieten möchten. Auch Firmen-Events, Privat-Feiern sind natürlich kein Problem.

Das Programm:

Mit Liebe ausgewählte Titel von Elvis Presley, Buddy Holly, Chuck Berry, Johnny Burnette Trio, Eddie Cochran, Carl Perkins, Gene Vincent, Bill Haley, Jerry Lee Lewis oder gar Louis Prima halten keinen auf dem Stuhl, es sei denn, man benötigt eine kurze Tanz- Pause.

Das Ergebnis:

Spaß, Gute Laune und Mitsingen von Evergreens, (Wieder)-Entdecken alter Song-Perlen und Tanzen für Gäste/Besucher jeder Altersgruppe ist garantiert, und es soll wirklich jedes Alter angesprochen sein.
Seit Bestehen der noch sehr „jungen Formation“ (Feuertaufenauftritt im Palast-Hotel Wiesbaden am 13.12.2008) hagelte es förmlich Anfragen, denn Rock’n’Roll muss man nicht erklären und ist ein Garant für gute Stimmung. Auf dem Kranzplatzfest und dem Taunusstrassenfest in Wiesbaden, im Rheingau auf dem Erdbeerfest sowie auf zahlreichen Privat-Festen und Szene-Events wie im Café Westend , Kulturpalast, Kreativfabrik oder Äbbelwoi- Schmidt, Rotweinfest Ingelheim, ChiliPepper Mainz, stets konnte das Publikum begeistert werden und schwang das Tanzbein....

Genau so soll es sein.

Das Rock'n'Roll Quartett // MI 25. MAI // 18:00 UHR

zurückTOM_WOLL.htmlPROGRAMM___LINE_UP.htmlshapeimage_2_link_0